28.11.2019

Altona: Radfahren – sicher!

Geschützte Radfahrstreifen, Protected Bike Lanes, sollen auf Antrag von GRÜNE, CDU und SPD in der Louise-Schröder-Straße für größere Sicherheit sorgen: Mit einer gebauten Barriere trennen sie den Autoverkehr von den Radfahrenden. Geplant sind zudem eine Mittelinsel mit Bäumen als Teil des Grünzuges und mehr Platz für den Fußverkehr. 

Mehr»

29.10.2019

Altona: Mehr Tempo 30 wagen …

Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/TheDigitalArtist-202249/?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=1712076">Pete Linforth</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=1712076">Pixabay</a>

… – auch wenn der Bus mal dreißig Sekunden Fahrzeit verliert! Ein von den Altonaer GRÜNEN in der Bezirksversammlung am 24.10.2019 initiierter, interfraktioneller Antrag fordert die Stadt auf, die Richtlinien, die das bisher verhindern, grundlegend zu überarbeiten und mehr Ausweitungen von Tempo-30-Anordnungen zuzulassen.

Mehr»

17.07.2019

Altona: Tinsdaler Kirchenweg – Verkehrsberuhigung jetzt!

Bereits 2014 beschloss die Bezirksversammlung Altona: Am Tinsdaler Kirchenweg muss der Verkehr beruhigt werden! Jetzt, fünf Jahre später, steht fest: Es könnte losgehen, alles ist soweit fertig, aber das dafür bereitgestellte Geld ist weg. „So nicht!“, sagt die neue Bezirksversammlung. In ihrer ersten Sitzung am 20.6.2019 forderte sie auf Antrag von GRÜNEN, CDU und SPD das Bezirksamt Altona auf, ohne weitere Verzögerung die Maßnahme im Tinsdaler Kirchenweg auszuschreiben und umgehend umzusetzen.

Mehr»

URL:http://gruene-altona.de/aktuelles/kategorie/verkehr-11/article/altona_mehr_tempo_30_wagen/