Naturkundlicher Rundgang Schnaakenmoor

Mittwoch, 28. Juli 2021, 18:00 UhrBis 28.07.2021 20:00 Uhr Hamburg-RissenVeranstaltet von: GRÜNE Altona

Dieser Rundgang wird zum Teil ab 19.30 Uhr digital live gestreamt. Wir dürfen eine begrenzte Zahl von Gästen vor Ort für einen Rundgang einladen, dieser Rundgang vor Ort beginnt um 18.00 Uhr und dauert etwa 1,5 Stunden. Wenn Sie sich für den Rundgang vor Ort anmelden möchten, nutzen Sie bitte die Anmeldung weiter unten.

Der Livestream wird auf unserem Instagram-Kanal übertragen.

Das Schnaakenmoor in Rissen ist mit rund 100 ha Größe Altonas größtes Naturschutzgebiet und einziges FFH-Gebiet. Es ist ein Überbleibsel einer weit größeren nacheiszeitlichen Landschaft aus Binnendünen und Moorflächen am Rande des ehemaligen Urstromtals der Elbe. In den letzten Jahrhunderten veränderte der Mensch durch Entwässerung, das Stechen von Torf zum Heizen und das Pflanzen von Nadelbäumen diesen Lebensraum stark. Trotzdem konnten sich Teile der besonderen Pflanzen- und Tierwelt des Gebietes auf Restflächen halten. Dazu gehören Pflanzen wie die Wollgräser und der Sonnentau und Tiere wie Moorfrosch, Kreuzotter und seltene Libellen- und Schmetterlingsarten. Seit der Unterschutzstellung im Jahre 1979 versucht der Naturschutz nun im Rahmen von Pflege- und Entwicklungsplänen durch gezielte Maßnahmen die Lebensbedingungen für die moortypische Flora und Fauna zu verbessern. Im Rahmen der Führung wollen wir über die Maßnahmen informieren und versuchen, ein paar der für das Gebiet typischen Lebewesen zu Gesicht zu bekommen.

 

Keine Felder gefunden.

 

 

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen